Leben im Moor – Privatlizenz

12,90 

Für die Menschen sind Moore schon von alters her lebensfeindlich und mit vielen Schauergeschichten umwoben. Schon frühzeitig wurde mit der Entwässerung dieser Urlandschaften und dem Torfabbau begonnen. Bis heute wird in Deutschland Torf abgebaut und so werden die letzten Moore vernichtet. Naturschützer konnten nur einige Moore unter Naturschutz stellen.

 

Sie erwerben die Privatlizenz

Beschreibung

Für die Menschen sind Moore schon von alters her lebensfeindlich und mit vielen Schauergeschichten umwoben. Schon frühzeitig wurde mit der Entwässerung dieser Urlandschaften und dem Torfabbau begonnen. Bis heute wird in Deutschland Torf abgebaut und so werden die letzten Moore vernichtet. Naturschützer konnten nur einige Moore unter Naturschutz stellen.

Der Film zeigt die beeindruckende Artenvielfalt im Moor

  • Moorfrosch, Kreuzotter, Moorbläuling, Vierfleckkreuzspinne und die Hochmoor-Mosaikjungfer.
  • Vögel: Sumpfohreule, Birkhuhn, Raubwürger, Schwarzkehlchen, Großer Brachvogel und Goldregenpfeifer.
  • Pflanzen: Moorlilie, Sonnentau, Wollgras, Torfmoos, Gargel, Lungenenzian und Glockenheide.
  • Naturschutz
  • Tiere: M: Maßnahmen zur Widervernässung der Moore.

DVD – Laufzeit 16 Minuten, Farbe, Stereo, 4:3. MPEG 2

Lizenzinfos

Tierfilm Wustig

Renate und Gerd Wustig, Tierfilmer aus Leidenschaft, produzieren seit 1971 Natur- und Tierdokumentionen für Fernsehen, Wissenschaft und Ausbildung. Tel.: 039038/90880, Email: info@tierfilm.com
Tierfilm Wustig

Letzte Artikel von Tierfilm Wustig (Alle anzeigen)