Die Feldlerche (Alauda arvensis) Privatlizenz

12,90 

Berühmt wurde die Feldlerche wegen ihres fröhlichen,
beschwingten Gesanges vom frühen Morgen bis zur
Abenddämmerung. Als Steppenvogel ist ihr natürlicher
Lebensraum die offene Landschaft.
Ein 2019 produzierter Film über den Vogel des Jahres, die Feldlerche.

 

Sie erwerben die Privatlizenz

Beschreibung

Berühmt wurde die Feldlerche wegen ihres fröhlichen,
beschwingten Gesanges vom frühen Morgen bis zur
Abenddämmerung. Als Steppenvogel ist ihr natürlicher
Lebensraum die offene Landschaft.
Heute nehmen die Bestände der Feldlerchen in Deutschland
besorgniserregend ab. Die Gründe dafür sind großflächige
Monokulturen, die intensive Landwirtschaft, die Überdüngung
mit Gülle und der Einsatz von Pestiziden.

Gezeigt wird die Biologie der Feldlerche.
Inhalt des Filmes:
1. Der Reviergesang, der Bodengesang und der Fluggesang
2. Die Zerstörung der Brutbiotope
3. Die Brutzeit
4. Die Aufzucht der Jungen in den verschiedenen Altersstadien bis zum Verlassen des Nestes.
DVD-12 Minuten, 16:9, Farbe, Stereo, keine Musik, O-Ton

Tierfilm Wustig

Renate und Gerd Wustig, Tierfilmer aus Leidenschaft, produzieren seit 1971 Natur- und Tierdokumentionen für Fernsehen, Wissenschaft und Ausbildung. Tel.: 039038/90880, Email: info@tierfilm.com
Tierfilm Wustig