Der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus) Privatlizenz

12,90 

Über die Ernährungsweise dieser Vögel schreibt der Römer Plinius vor beinahe 2000 Jahren: “Sie stehlen bei Nacht; denn am Tage können sie nicht sehen. Sie dringen in die Ställe der Hirten und fliegen nach den Eutern der Ziegen, um Milch zu saugen.”

Sie erwerben die Privatlizenz

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Ziegenmelker

Ziegenmelker

Über die Ernährungsweise dieser Vögel schreibt der Römer Plinius vor beinahe 2000 Jahren: “Sie stehlen bei Nacht; denn am Tage können sie nicht sehen. Sie dringen in die Ställe der Hirten und fliegen nach den Eutern der Ziegen, um Milch zu saugen.”

Inhalt des Filmes:
Der Lebensraum des Ziegenmelkers. Das Brutverhalten am Beispiel einer sehr seltenen Schachtelbrut. Die Aufzucht der Jungen vom Schlüpfen bis zum Flüggewerden.

Ziegenmelker sind in der Lage, Hunger und Kälteperioden durch einen physiologischen Trick zu überstehen: Durch das Senken ihrer Körpertemperatur fahren sie ihren Energieverbrauch auf Sparschaltung und verfallen in eine Art Starrezustand (Lethargie). Im Laborversuch wird diese Verhaltensweise erstmalig gezeigt.

DVD Laufzeit 14 Minuten, Farbe, Stereo, 4:3, MPEG 2

Lizenzinfos

Tierfilm Wustig

Tierfilm Wustig

Renate und Gerd Wustig, Tierfilmer aus Leidenschaft, produzieren seit 1971 Natur- und Tierdokumentionen für Fernsehen, Wissenschaft und Ausbildung. Tel.: 039038/90880, Email: info@tierfilm.com
Tierfilm Wustig

Letzte Artikel von Tierfilm Wustig (Alle anzeigen)