Der Neuntöter (Lanius collurio) Privatlizenz

14,90 

Der Neuntöter ist eine fast starengroße Singvogelart, die zur Familie der Würger gehört.
Seine besondere Fähigkeit große Beutetiere z.B. Mäuse auf Dornen zu spießen, hat ihn berühmt gemacht und zu seiner Namensgebung beigetragen. Der Film zeigt die gesamte Brutbiologie.

 

Sie erwerben die Privatlizenz

Beschreibung

Neuntöter
Neuntöter

Der Neuntöter ist eine fast starengroße Singvogelart, die zur Familie der Würger gehört.
Seine besondere Fähigkeit große Beutetiere z.B. Mäuse auf Dornen zu spießen, hat ihn berühmt gemacht und zu seiner Namensgebung beigetragen. Der Film zeigt die gesamte Brutbiologie. Besonders spektakulär sind: Der Gesang des Männchens, einmalige Szenen von der “Nickbalz”, das Aufspießen von Mäusen und die Fütterung der flüggen Jungen am Spießplatz. Der Film endet mit interessanten Bildern von der Ankunft der Neuntöter im Überwinterungsgebiet im südlichen Afrika.

Folgende Verhaltensweisen wurden dokumentiert:
1. Namensgebung und Merkmale
2. Der Lebensraum
3. Gesang und Nickbalz
4. Nestbau und Brutzeit
5. Jungenaufzucht (7Tage alt)
6. Der Spießplatz
7. Jungenaufzucht (12-15 Tage alt)
8. Füttern am Spießplatz
9. Jungvögel (38-42 Tage alt)
10. Winterquartier im südl. Afrika
DVD – 18 Minuten, 16:9, Farbe, Stereo, keine Musik, O-Ton, Mpeg 2

Tierfilm Wustig

Renate und Gerd Wustig, Tierfilmer aus Leidenschaft, produzieren seit 1971 Natur- und Tierdokumentionen für Fernsehen, Wissenschaft und Ausbildung. Tel.: 039038/90880, Email: info@tierfilm.com
Tierfilm Wustig